Suche

Ein erster Schritt – Bezirksversammlung beschließt Antrag zur Ausweitung von N95 auf N93

Das ist eine gute Nachricht für Niendorf.
N93 ist gegen den Protest der Bürger im Frühjahr 2024 rechtsgültig geworden. Um es rein formal wieder verändern zu können, müssen die Grundbedingungen dafür geschaffen werden.

Eine Möglichkeit ist das noch im Planverfahren befindliche Niendorf 95 auf 93 zu erweitern. Ein entsprechender Antrag der Grünen ist nun in der letzten Bezirksversammlung vor den Wahlen u.a. mit den Stimmen der SPD beschlossen worden.

Wir als Initiative haben die Erweiterung überparteilich eingefordert und begrüßen diesen ersten Schritt.

Ein erstes Danke aus Niendorf an die Politik dafür.

Hamburg 1 Fernsehen berichtet über N93/95

Hamburg1 hat uns am 16.4.2024 besucht und einen Beitrag für die 17 Uhr Nachrichten gedreht. Dabei geht es natürlich um N93/95 und um den kommenden Politik-Talk am 24.4.2024 in der Stadtteilschule Niendorf. Den interessante Beitrag kannst du dir hier anschauen.

Bezirksversammlung Eimsbüttel

auch die Bezirksversammlung beschäftigt sich immer wieder mit Themen der Stadtplanung. Die Sitzung ist größtenteils öffentlich und Besucher willkommen.

„Positives Zeichen“ – N93 Grünen-Antrag eröffnet neue Chancen

Das Niendorfer Wochenblatt berichtet in seiner Ausgabe Nr. 14 vom 6.4.2024 über eine interessante Entwicklung.
In den stark umstrittenen Bebauungsplänen N93/95 kommt Bewegung. Die Grünen haben einen Antrag in der Bezirksversammlung eingereicht. Es geht um eine Ausdehnung des offenen Planverfahrens N95 auf den bereits bestehenden Bebauungsplan N93. Damit würde die Tür formal geöffnet, um die versprochenen Nachbesserungen der Politik zu ermöglichen. Wir von der Initiative begrüßen ausdrücklich diesen Antrag. In der Bezirksversammlung am 25.4. wird voraussichtlich über diesen Antrag abgestimmt. Hier kann die Politik zeigen, in wie weit sie nicht nur die Sorgen der Bürger aufnimmt, sondern sich auch für eine langfristig gesunde Stadtentwicklung einsetzt.